11 mins read

„Unknown Gems“: 3 unbekanntere Filme, die ich liebe

Wenn Sie sich dabei ertappen, wie Sie Ihre Streaming-Dienste durchblättern und immer wieder sagen: „Das habe ich gesehen“, dann haben wir Sie im Griff. Von Zeit zu Zeit werden unsere Autoren einige versteckte Edelsteine und Filme empfehlen, die mabye bei ihrer Erstveröffentlichung nicht groß rausgekommen sind, aber trotzdem sehenswert sind. Ich habe mich heute auf

/
9 mins read

Die akribische Pracht von „Midsommar“

Jedes Jahrzehnt werden Hunderte von erstaunlichen Filmen veröffentlicht. Und auf dem absoluten Höhepunkt dieser Filme gibt es jene zwei oder drei Filmemacher, die auftauchen, in die man sich absolut verlieben wird. Für mich ist einer dieser Filmemacher Ari Aster. Seine Art von emotional verheerenden und dramatischen Charakterstudien, verpackt in den perfektionistischen Rahmen von Horrorfilmen, sorgen

/
9 mins read

„The King of Staten Island“: Die emotionalen Umklammerungen eines Mann-Jungen

Die Tiefen der Finsternis verbergen sich oft hinter dem Vorhang der Komödie. Freud schlug einmal vor, dass „Humor das lebenslustige Es ist, das sich trotz der Proteste des konformistischen Über-Ichs zu erkennen gibt“. Einige der größten Komiker der Welt, wie Robin Williams oder Lenny Bruce oder Richard Pryor, sind der Beweis dafür. Es ist klar,

/
8 mins read

Streaming Tipps: Was man schauen kann oder lieber lassen sollte (Mrs. America, Run and Defending Jacob)

Es ist kein Geheimnis, dass 2020 ein hartes Jahr war, da die Dinge in jeder Hinsicht über den Haufen geworfen wurden. Die Welt erholt sich langsam, und so erholt sich auch die Unterhaltungsindustrie, die im Juli hoffentlich wieder Kinos eröffnet und wieder Abenteuer auf der Leinwand erlebt. Aber die Pandemie hat bleibende Schäden verursacht. Mit

8 mins read

Kritik: „Artemis-Fowl“: Disneys Beherrschung der Zerstörung geliebter Kindheitseigenschaften

Da von Jahr zu Jahr mehr Adaptionen und Neuinterpretationen klassischer Filme und Bücher grassieren, haben viele große Studios wahnsinnig teure Produktionsbudgets auf Filme aus Jugendromanen gesetzt. Einige wie „Hugo“, „Coraline“, „Sieben Minuten nach Mitternacht“ und die „Harry Potter“-Filmsaga sind unglaublich gut geworden, mit vielen Talenten hinter und vor der Kamera.  Seitdem Disney die Verhandlungen über

1 2 3 4 6